{Let's cook together} Erdbeerküchlein mit weißer Schokolade

10. Juni 2014

Nachdem das Pfingstwochenende bei mir wirklich anstrengend war, ist heute der erste Tag an dem wieder etwas Ruhe einkehrt. Mein Hase hat diese Woche noch frei und ich habe heute auch noch einen freien Tag, bevor es wieder losgeht. Heute morgen beim einkaufen habe ich extra viel Zeit im Supermarkt verbracht, denn es gibt dort eine super Klimaanlage. Außerdem macht es Spaß sich beim Einkaufen mal wieder richtig Zeit zu nehmen und sich neue Produkte anzuschauen. Zudem kann man bei solchen Temperaturen nicht wirklich viel machen, die Rollläden sind bei mir ständig unten und immer eine große Flasche selbst gemachter Eistee im Kühlschrank.  
Bei Ina von What Ina Loves ging es diesen Monat bei {Let's cook together} um Früchte und unseren Lieblingskuchen. Leider ist mein wirklicher Lieblingsfrüchtekuchen nichts für die jetzige Jahreszeit, also bleib ich einfach bei meinen geliebten Erdbeeren und was gibt es besseres dazu als weiße Schokolade... rein gar nichts. Leider war heute das Ganze nicht wirklich einfach, denn Sahne und solche heißen Temperaturen vertragen sich einfach nicht. 

{Let's cook togehter} Erdbeerküchlein mit weißer Schokoladen

Für die Erdbeerküchlein braucht ihr:
8 Eier
240 g Zucker
180 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
2 Blatt Gelatine
200 g weiße Schokolade
300 g Sahne
200 g Erdbeeren
4 EL Erdbeerkonfitüre
evtl Mikadostäbchen

{Let's cook togehter} Erdbeerküchlein mit weißer Schokoladen

Für den Biskuit:

1. 6 Eier, Zucker und Vanillezucker mit einem Handrührgerät bei höchster Geschwindigkeit ca. 10 Minuten rühren, das Ganze muss sich danach verdreifacht haben. 

2. Danach das Mehl mit dem Schneebesen leicht unter die Masse heben. 

3. Den Teig in eine gut gefettete Form füllen und bei 180°C 30- 40 min backen. Anschließend gut auskühlen lassen.

Für die Creme:

1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 200 g Schokolade hacken und schmelzen.  Schokolade mit 2 Eigelb, 1 El Zucker über einem heißen Wasserbad cremig rühren.

2. Gelatine ausdrücken und unter rühren darin auflösen. Anschließend abkühlen lassen.

3. 200 g Sahne steif schlagen und dann unter die Schokoladen-Eigelb-Mischung heben.

{Let's cook togehter} Erdbeerküchlein mit weißer Schokoladen

Zusammenbauen:

1. Den Biskuit der länge nach in drei Teile teilen, anschließend nehmt ein Glas und stecht aus den Biskuitblatten Kreise aus. 

2. Nun nehmt ihr die unterste Ebene Biskuit und bestreicht diese dann mit etwas Erdbeermarmelade, legt die zweite Ebene Biskuit darauf.

3. Anschließend nehmt ihr zwei Erdbeere und halbiert diese, legt diese dann darauf und anschließend die  Creme darauf und mit dem letzten Ebene Biskuit bedecken.

4. Zum Schluss nur noch die restliche Sahne steif schlagen und die Küchlein damit rumherum bestreichen. Als Abschluss habe ich noch zur Verzierung ein paar geviertelte Erdbeeren darauf gelegt und ein Mikadostäbchen.


{Let's cook togehter} Erdbeerküchlein mit weißer Schokoladen

Den fertigen Kuchen am besten noch ein bisschen in Kühlschrank stellen und kalt genießen. Einfach lecker :)

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Ja, das war eine Hitze. Heute soll es ja noch gewittern und danach kühler werden. Im Moment allerdings sieht es nicht danach aus. Och, wegen meiner kann es so bleiben. Besser als bei Regen zu frieren,.
    Deine Küchlein sehen sooo lecker aus. Dumm nur, dass ich eigentlich mal ein wenig abnehmen müsste ;-)

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Hi! Wow das sieht ja toll aus und ist bestimmt sehr sehr lecker! :) Würd ich gerne probieren hm!
    Liebe Grüße Conny
    http://www.wundersuess.at

    AntwortenLöschen
  3. ohhh lecker, ich steh ja auf so kleine leckere Süße sachen :-) *yummy*

    AntwortenLöschen
  4. Wow sieht das aber lecker aus!!!
    Super schöner Blog - hast eine neue Leserin ;-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Anregungen und dank euch für euren lieben Kommentare!

Meine Leser